• J-GCL aktiv gegen sexualisierte Gewalt

    Wir stellen uns der Realität, dass sexualisierte Gewalt in allen Bereichen und Schichten unserer Gesellschaft geschieht – auch in Jugendverbänden.

    Als J-GCL vertreten wir eine Kultur gewaltloser Beziehungen, in der sich alle uns anvertrauten Kinder und Jugendlichen zu eigenständigen Persönlichkeiten entwickeln können.

    Als J-GCL wollen wir alles tun, um Kinder und Jugendliche vor Grenzverletzungen und sexualisierter Gewalt zu schützen. Wir möchten sicherstellen, dass durch eine offene Auseinandersetzung mit dem Thema Transparenz und Sensibilisierung gesteigert werden und sich Kinder und Jugendliche bei uns sicher fühlen können.


    Ansprechpersonen zum Schutz vor sexualisierter Gewalt und Kindeswohlgefährdung

    Innerhalb den J-GCL

    Ansprechpersonen in den Diözesanverbänden:

    Gertraud Kuhles (Bildungsreferentin)
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Telefon: 0851-3935430 oder 0160-4243993

    Hannah Müller
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Klemens Fastenmeier
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Ansprechpersonen in den Ortsgemeinschaften

    Windorf:
    Anneliese Schmatz
    Basti Schmid
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Pfarrkirchen:
    Kathrin Kobler
    Email: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Ansprechpersonen in den Bundesverbänden:

    Birgit Springer
    Telefon: 0821 / 3199-804
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Frank Beyersdörfer
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

    Website: https://j-gcl.org/kontakt/

    Telefonnummern und Links für die Suche nach Hilfe und Beratung(sstellen)

    Igel e.V. Passau
    Große Klingergasse 8, 94032 Passau
    Telefon: 0851/2040
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Website: http://www.igel-ev-passau.de

    Ehe-, Familien- und Lebensberatung
    Höllgasse 29, 94032 Passau
    Telefon: 0851/34337, 34089
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Website: http://www.eheberatung-passau.de

    Pro familia/ Ehe-, Familien- und Lebensberatung
    Leopoldstraße 9, 94032 Passau
    Telefon: 0851 53121
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Website: http://www.profamilia-niederbayern.de

    Frauennotruf Deggendorf e.V.
    Beratungsstelle für Frauen und Mädchen
    Östlicher Stadtgraben 35, 94469 Deggendorf
    Telefon: 0991 382460
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Website: http://www.Frauennotruf-Deggendorf.de

    Frauen helfen Frauen Burghausen Notruf
    Fachberatungsstelle bei sexueller Gewalt
    Marktler Straße 29, 84489 Burghausen
    Telefon: 08677 7007
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Website: http://www.fhf-burghausen.de

    Beratungsstelle für Frauen und Mädchen mit Gewalterfahrungen
    Stadtplatz 16, 84478 Waldkraiburg
    Telefon: 08638 83797
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Website: http://www.fhf-lkr-muehldorf.de/

    Frauen gegen Gewalt e.V.
    "Gewalt gegen Frauen" - Hilfetelefon
    Telefon: 0 80 00 / 11 60 16
    Website: www.frauen-gegen-gewalt.de/hilfe-vor-ort.html
    Website: www.hilfetelefon.de

    Kinder -und Jugendtelefon von
    Nummer gegen Kummer e.V.
    Telefon: 116 111 (europaweit einheitlich und kostenlos)
    Website: www.nummergegenkummer.de

    Elterntelefon von Nummer gegen Kummer e. V.
    Telefon: 08 00 / 1 11 05 50
    Website: www.nummergegenkummer.de

    Hilfetelefon Sexueller Missbrauch
    Telefon: 0800 2255530
    Website: www.hilfetelefon-missbrauch.de


    Ansprechpersonen zum Thema der Prävention sexualisierter Gewalt für Fachkräfte

    Koordinierungsstelle zur Prävention sexualisierter Gewalt (Bamberg)
    Monika Rudolf, Präventionsbeauftragte
    Kleberstraße 28, 96047 Bamberg
    Telefon: 0951 / 86 88 – 62 oder 0951 / 502 - 1640
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Website: www.praevention.erzbistum-bamberg.de

    Zartbitter e.V. (Köln)
    Ursula Enders
    Sachsenring 2 – 4, 50677 Köln
    Telefon: 22 1 – 31 20 55
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Website: www.zartbitter.de

    Prätect/ Bayerischer Jugendring (München)
    Beate Steinbach
    Telefon: 089/514 58 63
    E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
    Website: www.bjr.de/themen/praevention/praevention-sexueller-gewalt.html

  • Wir leben in dem Bewusstsein, dass Gott die Menschen liebt und daran interessiert ist, dass menschliches Zusammenleben gelingt. Für unsere verbandliche Arbeit bedeutet das, dass wir uns nicht allein auf unsere eigenen Fähigkeiten und Kräfte verlassen müssen, sondern darauf hoffen dürfen, dass Gott in unserer Nähe ist. Gemeinsam suchen wir nach dieser Nähe Gottes und nach dem, was unserem Leben Sinn und Tragfestigkeit gibt und fragen nach den Konsequenzen, die der christliche Glaube für unsere Einstellungen und unser Handeln haben kann.

  • Jugendliche in unseren Verbänden wollen nicht nur reflektieren und reden, sondern sich aktiv einsetzen für Gerechtigkeit, Gleichberechtigung und notwendige Veränderungen, z.B. in Gesellschaft und Kirche. Der persönliche Einsatz stärkt das Vertrauen in die eigene Möglichkeit, Veränderung zu bewirken, baut das Selbstbewusstsein auf und hilft, eigene Fähigkeiten zu entfalten. Aus dem Bewusstsein heraus, dass nicht alle die politischen und sozialen Möglichkeiten haben, sich für ihre Interessen gegen Ungerechtigkeit einzusetzen, wollen wir, wo uns das möglich ist, solidarisch für andere Partei ergreifen.

  • Die Jugendlichen erwerben in den J-GCL pädagogische und soziale Kompetenzen, welche auch außerhalb der Jugendarbeit in zwischenmenschlichen und organisatorischen Bereichen gefragt sind. Dazu zählen: Konfliktfähigkeit, Kompromissbereitschaft, Teamfähigkeit, Diskussionsfähigkeit, Reflexionsfähigkeit, Zuverlässigkeit, Fähigkeit Gruppen zu leiten, Verantwortungsbewusstsein, Einfühlungsvermögen, Toleranz, Rücksichtnahme, Durchsetzungsvermögen, Organisationsvermögen, demokratisches Denken und Handeln. Somit leisten die J-GCL einen erheblichen Beitrag zu einer ganzheitlichen Bildung ihrer Mitglieder.

  • Die demokratische Struktur der J-GCL ist für uns wichtigste Voraussetzung für eine Gemeinschaft, in der alle ernst genommen werden und gleichberechtigt leben können. Demokratie bedeutet für uns u.a. die Freiheit, eigene Ansichten zu entwickeln und zu vertreten, aber auch demokratische Entscheidungen zu akzeptieren. Auf allen Ebenen der J-GCL nehmen Jugendliche Leitungsämter wahr. Sie üben in verbandlichen Strukturen (mit Ämtern, Wahlen, Delegation, Konferenzen usw.) Selbstbestimmung, (stellvertretendes) Eintreten für Interessen und das Ausschöpfen ihrer demokratischen Möglichkeiten auch über die J-GCL-Verbände hinaus.

Diözesanleitungen

Elisabeth Fischer

Diözesanleiterin

Bundesebene; LAG;
BDKJ-Passau; Zeltlager;
KAR-Service


Anna Rienesl

Diözesanleiterin

OGen Windorf; KSJ;
Frauenteam; Sender-Team; GIFT;
Thematisches Wochenende;
J-GCL Regensburg

Teresa Aigner

Kirchliche Assistentin GCL-MF

OGen Passau;
Diözesanrat



Hannah Müller

Erwachsene Mitarbeiterin GCL-MF

OGen Hutthurm;
GCL-Wahlkommission,
Präventionsansprechpartnerin;
Spaßwochenende

Klemens Fastenmeier

Kirchlicher Assistent JM

OGen Pfarrkirchen;
Ignaz e.V.; Männerteam;
Präventionsansprechpartner;
Hüttenwochenende; Oasentage

Gertraud Kuhles

Bildungsreferentin

Team Schule;
Honorarkommission;
Satzungskommission


Ingrid Jaworowski

Sekretärin






Herbert Schwoshuber

Finanzen




Ortsgemeinschaften

 

OGen Passau




Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
an die Ortsgruppen Passau

Zur Vorstellung

 

OGen Hutthurm




Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
an die Ortsgruppen Hutthurm

 

OGen Pfarrkirchen

Leitung:
Kathrin Kobler

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
an die Ortsgruppen Pfarrkirchen

Zur Vorstellung

 

OGen Windorf

Leitung:
Sebastian Schmid
Anneliese Schmatz

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!
an die Ortsgruppen Windorf

Zur Vorstellung

Unsere Grundlagen

In den Jugendverbänden der Gemeinschaft Christlichen Lebens (J-GCL) schließen sich überwiegend Schüler*innen zusammen.
Sie lernen im Miteinander, Gemeinschaft und ihren persönlichen Glauben reflektiert zu leben sowie Verantwortung für sich und andere zu übernehmen.
Gemeinsam und geschlechtergetrennt engagieren wir uns für Gerechtigkeit sowie für die Gestaltung von Schule, Kirche und Gesellschaft insgesamt.
In den J-GCL erleben wir, dass wir in unserer jeweiligen Individualität und Persönlichkeitsbildung gestärkt werden.

 

Kontakt

Nehmen Sie Kontakt mit uns auf. Wir freuen uns über Fragen, Kritik und Anregungen!

Wenn Sie uns über dieses Kontaktformular Anfragen zukommen lassen, werden Ihre Angaben aus dem Anfrageformular inklusive der von Ihnen dort angegebenen Kontaktdaten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen bei uns gespeichert. Diese Daten geben wir nicht ohne Ihre Einwilligung weiter.

 
© Copyright 2020 - Jugendverbände der Gemeinschaft Christlichen Lebens in der Diözese Passau